EUROFER

Türkei: 2018 größter Stahlexporteur in die EU

2018 sind Stahlgüter in Höhe von 29,3 Mio. t in die EU importiert worden. Die Türkei ha…

Eurofer: „Offener Brief“ für effektivere Safeguard-Maßnahmen

In einem „Offenen Brief“ des europäischen Stahlverbands Eurofer fordern 45 Vorstände und Vertrete…

OECD besorgt über Stahlüberkapazitäten

Niedrige Wachstumsaussichten für die Weltwirtschaft, eine nachlassende Stahlnachfrage und eine nahezu …

Eurofer: EU-Stahlimporte angestiegen

Laut Eurofer habe der Importdruck auf den EU-Stahlmarkt in den ersten fünf Monaten dieses Jahres zugenommen. Der Grund dafür s…

EU-Stahlindustrie warnt vor „Tsunami“ an Importen

Eurofer hat die EU-Kommission anlässlich des „European Steel Day 2018“ in Brüssel noch einmal zu raschen Schutzmaßnahmen …

EU-Kommission untersucht chinesische Stahlspundwand-Importe

Die EU-Kommission hat eine Antidumpinguntersuchung gegen chinesische Importe von warmgewalzten Stahlspundwänden eingeleitet. Di…

Eurofer: US-Zölle bedrohen Erholung

Eine Erholung der EU-Stahlindustrie werde durch die angedrohten US-Zölle auf Stahlimporte gefährdet, so Eurofer. Der Verband h…

US-Zölle: Stahlindustrie für Safeguard-Maßnahmen

Die EU sei ein offener Markt ohne Importzölle und nichttarifäre Handelshemmnisse. Da aber protektionistische Tendenzen weltwei…

Eurofer erwartet stabile Nachfrage

Die EU-Stahlindustrie habe 2017 eine um geschätzte 1,9 % höhere Stahlnachfrage verbucht als im Vorjahr, so Eurofer. Dies sei v…

Eurofer fordert Abkehr von marktverzerrenden Subventionen

Eurofer hat die Mitglieder des Globalen Forums zu Stahlüberkapazitäten dazu aufgerufen, von marktverzerrenden Subventionen Abs…