WV Stahl

Schlagwort: EUROFER

27 Beiträge zum Schlagwort

  • 8. Juli 2021 | stahl-online-news

    EU verhängt endgültige AD-Zölle auf HRF-Importe aus der Türkei

    Die EU-Kommission habe angekündigt, dass der endgültige Antidumpingzoll auf Einfuhren von warmgewalzten Flacherzeugnissen (HRF) aus der Türkei am 5. Juli 2021 in Kraft trete. Demnach sollen Antidumpingzölle in Höhe von 4,8 bis 7,6 % des Einfuhrwertes auf warmgewalzte Flacherzeugnisse aus unlegierten und anderen legierten Stählen mit Ursprung in der Türkei erhoben werden. Die Antidumping-Untersuchung wurde […]

  • 25. Juni 2021 | stahl-online-news

    EU: Einleitung einer Dumpinguntersuchung zu türkischen und russischen HDG-Stahlimporten

    Die EU-Kommission habe die Einleitung einer Untersuchung der Einfuhren von feuerverzinkten Coils aus der Türkei und Russland bekannt gegeben, die den Zeitraum vom 1. Januar 2020 bis zum 31. Dezember 2020 abdecken soll. Damit werde dem Verdacht des Dumpings von Einfuhren bestimmter korrosionsbeständiger Stähle aus diesen Ländern nachgegangen. Eurofer habe am 12. Mai 2021 eine […]

  • 2. Juni 2021 | stahl-online-news

    EU-Stahlindustrie warnt vor Ende der Zuteilung kostenloser CO2-Zertifikate

    Der Europäische Stahlverband EUROFER habe in der vergangenen Woche die EU-Kommission in einem Brief aufgefordert, die Zuteilung kostenloser CO2-Zertifikate für die Industrie im Rahmen des Emissionshandelssystems während der Einführung der geplanten CO2-Grenzabgabe nicht zu schnell zu reduzieren. Die abrupte Einführung einer Grenzabgabe, für deren Wirkung noch keine Erfahrungswerte vorlägen und die die kostenfreien CO2-Zertifikate sofort […]

  • 31. Mai 2021 | stahl-online-news

    EU: Antidumping-Zölle auf Edelstahlimporte aus Indien und Indonesien

    Die EU-Kommission habe vorläufige Antidumpingzölle auf Einfuhren von kaltgewalzten Edelstahl-Flachprodukten aus Indien zwischen 13,6 und 34,6 % und zwischen 19,9 und 20,2 % aus Indonesien veröffentlicht. Eine entsprechende Untersuchung, die am 30. September 2020 anlässlich einer Beschwerde des Europäischen Stahlverbands EUROFER eingeleitet wurde, habe u. a. ergeben, dass die Einfuhren aus Indien und Indonesien im […]

  • 11. März 2021 | stahl-online-news

    EU-Parlament für CO2-Grenzausgleich

  • video

    EUROFER & WV Stahl – The Green Deal and European Steel: The example of the German Steel Action Plan

    Mit dem Handlungskonzept Stahl hat die Bundesregierung ein industriepolitisches Konzept mit dem Ziel vorgelegt, die Wettbewerbsfähigkeit der Stahlindustrie in Deutschland zu sichern und den Weg in eine CO2-arme Stahlproduktion zu ebnen. Auf Grundlage des Konzepts diskutierten am 24. Februar 2021 Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft in einem gemeinsamen Online-Event von EUROFER und Wirtschaftsvereinigung Stahl, wie eine […]

  • meldung

    The Green Deal and European Steel: The example of the German Steel Action Plan

    Auf Grundlage des Konzepts diskutierten am 24. Februar 2021 Vertreter*innen aus Politik und Wirtschaft in einem gemeinsamen Online-Event von EUROFER und Wirtschaftsvereinigung Stahl, wie eine Industriepolitik aussehen könnte, die die Umsetzung des Green Deals unterstützt.

  • 11. Februar 2021 | stahl-online-news

    EUROFER erwartet Erholung der Stahlnachfrage

    In Folge der Corona-Pandemie sei der Stahlverbrauch in der EU und in Großbritannien im 3. Quartal 2020 gegenüber dem Vorjahr um 11,6 % auf 32,8 Mio. t zurückgegangen, so der europäische Stahlverband EUROFER in seinem „Economic and Market Outlook report“. Im Vergleich zum 2. Quartal (-25 %) habe er sich jedoch verbessert. Insgesamt sei der […]