WV Stahl

Schlagwort: Konjunktur

245 Beiträge zum Schlagwort

  • 23. Januar 2023 | stahl-online-news

    Rohstahlproduktion in Deutschland im Jahr 2022

    Im Jahr 2022 wurden mit 36,8 Mio. t Rohstahl rund 8 % weniger hergestellt als im Vorjahr. Dies markiert (mit Ausnahme des Corona-Jahres 2020) den niedrigsten Jahreswert seit 2009. Das Produktionsvolumen des zweiten Halbjahres stellt sogar einen Tiefpunkt seit der Wiedervereinigung dar. Mit 17,3 Mio. t lag die Erzeugung der zweiten Jahreshälfte im Vorjahresvergleich um […]

  • 23. Januar 2023 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland im Jahr 2022

    Im Jahr 2022 wurden mit 36,8 Millionen Tonnen Rohstahl rund 8 Prozent weniger hergestellt als im Vorjahr. Dies markiert (mit Ausnahme des Corona-Jahres 2020) den niedrigsten Jahreswert seit 2009. Das Produktionsvolumen des zweiten Halbjahres stellt sogar einen Tiefpunkt seit der Wiedervereinigung dar. Mit 17,3 Millionen Tonnen lag die Erzeugung der zweiten Jahreshälfte im Vorjahresvergleich um […]

  • 16. Januar 2023 | stahl-online-news

    Deutsche Wirtschaft trotzt Krise

    Die deutsche Wirtschaft habe sich im letzten Jahr laut Statistischem Bundesamt (Destatis) trotz Energiekrise und massiv steigender Preise infolge des Krieges in der Ukraine sowie von Material- und Lieferengpässen und anhaltender Coronapandemie gut behauptet. Nach ersten Berechnungen sei das preisbereinigte Bruttoinlandsprodukt (BIP) um 1,9 % höher ausgefallen als 2021. Deutschland habe preisbereinigt 3,2 % mehr […]

  • 9. Januar 2023 | stahl-online-news

    Auftragseingang auf niedrigstem Niveau seit Juli 2020

    Der reale Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe sei nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im November 2022 gegenüber dem Vormonat saison- und kalenderbereinigt um 5,3 % zurückgegangen. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sei der Auftragseingang kalenderbereinigt 11 % niedriger ausgefallen und habe damit das niedrigste Niveau seit Juli 2020 erreicht. Der aktuelle Rückgang sei maßgeblich durch […]

  • 3. Januar 2023 | stahl-online-news

    China bremst Weltwirtschaft

    Die radikale Abkehr von der bisher strikten Null-Covid-Politik habe nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) ein „Buschfeuer“ von Virusinfektionen ausgelöst, das sich in den nächsten drei bis sechs Monaten negativ auf die chinesische Wirtschaft wie auch auf die der gesamten Welt auswirken werde. Bereits 2022 sei Chinas Wirtschaftswachstum laut IWF-Chefin Kristalina Georgiewa zum ersten Mal […]

  • 2. Januar 2023 | stahl-online-news

    Weltrohstahlproduktion im November 2022 bei 139,1 Mio. t

    Die Rohstahlerzeugung der 64 Länder, die an worldsteel berichten, ist im August 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,6 % auf 139,1 Mio. t zurückgegangen. Die chinesische Rohstahlproduktion erhöhte sich hingegen im Vergleich zu November 2021 um 7,3 % auf 74,5 Mio. t.

  • 2. Januar 2023 | stahl-online-news

    Konjunktureinbruch geringer als erwartet

    Jüngsten Prognosen von Wirtschaftsforschungsinstituten zufolge werde der bislang als sicher geltende Konjunktureinbruch weniger tief ausfallen als befürchtet, dafür jedoch länger andauern. So gehe jetzt auch das Handelsblatt Research Institute (HRI) von einem geringeren Rückgang aus und erwarte nach 1,8 % Wachstum im Jahr 2022 nun für das neue Jahr ein Plus von 0,2 %, für […]

  • 22. Dezember 2022 | stahl-online-news

    Rohstahlproduktion im November 2022

    Die Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im November 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 18 % auf rund 2,8 Mio.t eingebrochen. Das ist der niedrigste Wert seit Juli 2020. Im aufgelaufenen Zeitraum von Januar bis November beträgt der Rückgang der Rohstahlproduktion nunmehr rund 8 %. Aller Voraussicht nach wird die Erzeugung im Jahr 2022, wie schon […]

  • 21. Dezember 2022 | stahl-online-news

    Produktion von nichtrostendem Stahl zurückgegangen

    Die weltweite Erzeugung von nichtrostendem Stahl hat sich in den ersten neun Monaten dieses Jahres im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 5,1 % auf 41,9 Mio. t reduziert.

  • 21. Dezember 2022 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland: November 2022

    Die Rohstahlerzeugung in Deutschland ist im November 2022 im Vergleich zum Vorjahr um 18 Prozent auf rund 2,8 Millionen Tonnen eingebrochen. Das ist der niedrigste Wert seit Juli 2020. Im aufgelaufenen Zeitraum von Januar bis November beträgt der Rückgang der Rohstahlproduktion nunmehr rund 8 Prozent. Aller Voraussicht nach wird die Erzeugung im Jahr 2022, wie […]