Wirtschaftsvereinigung Stahl

EU: Safeguard-Maßnahmen sollen nächste Woche in Kraft treten

Die EU werde sich gegen Handelsumlenkungen als Folge der US-Stahlzölle zur Wehr setzen. Die EU-Kommission habe festgestellt, da…

1. Nationaler Stahlgipfel

Die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger (SPD) lädt am 22. Oktober gemeinsam mit der IG…

WV Stahl begrüßt Entschließungsantrag im Bundesrat zur Unterstützung der Stahlindustrie

Die US-Strafzölle auf Stahl stellen den freien Außenhandel in Frage und gefährden die Zukunft der Stahlindustrie in Deutschla…

Stahlgipfel in NRW

Heute wird in Düsseldorf der ursprünglich für Dezember 2017 geplante Stahlgipfel stattfinden. Landeswirtschaftsminister Andre…

Stahlzölle: Umlenkungseffekte bedrohen Stahlindustrie in Deutschland und Europa

Die 25%igen Zölle auf alle Stahlimporte werden Auswirkungen auf die Unternehmen der GMH Gruppe haben, die jährliche Produkte i…

Stahl-Innovationspreis für Edelstahl-Gewebe „SEDA“

Die proMesh GmbH ist für die Entwicklung von SEDA, einem neuen Gewebe aus Edelstahl, mit dem Stahl-Innovationspreis 2018 in der…

Stahl-Innovationspreis für Fraunhofer ILT in Aachen

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT in Aachen erreichte bei dem von der Stahlindustrie ausgelobten Stahl-Innovationspr…

Deutsche Stahlindustrie spürt bereits verstärkten Importdruck

Zwischen Januar und März seien die US-Strafzölle zwar noch nicht in Kraft gewesen, entsprechende Ankündigungen und Drohungen …

WV Stahl verurteilt US-Zölle gegen EU-Stahlimporte

Seit dem 01.06. erheben die USA einen Wertzoll auf Stahlimporte aus der EU-28 in Höhe von 25 %. „Die Stahlindustrie in Deutsc…

Stahlindustrie durch Emissionshandel und Import-Umlenkungseffekte gefährdet

Wenn die Pläne der EU-Kommission zum Emissionshandel umgesetzt werden, müsse die saarländische Stahlindustrie für die Jahre …