Wirtschaftsvereinigung Stahl

WV Stahl: Großer Handlungsbedarf bei allen Verkehrswegen

Die aktuelle Situation im Verkehrsbereich stelle die Stahlunternehmen in Deutschland vor Herausforderungen. So führe das starke…

Stimmen vom Stahlgipfel

Am Stahl werde deutlich, wie globale Entwicklungen eben auch regionale Perspektiven bestimmen, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsid…

WV Stahl: befürchtete Handelsumlenkungen sind eingetroffen

In Folge der amerikanischen Strafzölle auf Stahlimporte lagen die Stahlimporte in den USA Ende Juli 10 % oder umgerechnet 1,6 M…

1. Nationaler Stahlgipfel in Saarbrücken

Globale Entwicklungen beeinflussen zunehmend regionale Perspektiven der Stahlindustrie in Deutschland

Am heutigen Mont…

1. Nationaler Stahlgipfel in Saarbrücken

Am 22.10.18 findet der 1. Nationale Stahlgipfel unter dem Motto „Stahl stärken. Zukunft sichern.“ in der Saarlandhalle in S…

Nationaler Stahlgipfel in Saarbrücken

Am 22.10.18 findet in Saarbrücken der 1. Nationale Stahlgipfel unter dem Motto „Stahl stärken. Zukunft sichern.“ mit rund …

WV Stahl zum G20-Ministertreffen zu Stahl-Überkapazitäten

Bei dem Globalen Stahlforum der G20 am 20.09.18 in Paris seien marktverzerrende Subventionen weder identifiziert, noch Schritte …

WV Stahl zum Entschließungsantrag im Bundesrat „Freien und fairen Außenhandel für Stahl sicherstellen“

Die WV Stahl begrüßt den am 21.09.18 in der Bundesratssitzung angenommenen Entschließungsantrag der Bundesländer Saarland, B…

WV Stahl zu den Safeguard-Maßnahmen der Türkei

Die Türkei wird vom 20.09.18 an für die Dauer von 200 Tagen zusätzliche Zölle in Höhe von 25 % auf Importe verschiedener St…