WV Stahl

Schlagwort: Klimapolitik

85 Beiträge zum Schlagwort

  • 24. November 2020 | stahl-online-news

    Kontroverse um EU-Klimaziel 2030

  • 4. November 2020 | stahl-online-news

    Digitale Industriekonferenz 2020

  • 4. November 2020 | stahl-online-news

    Unternehmensumfrage zu den Herausforderungen für die EU

  • 8. Oktober 2020 | medieninformation

    EU-Klimazielerhöhung darf nicht zum Bumerang für den Klimaschutz werden

    In dieser Woche hat das Europäische Parlament eine Anhebung des Klimaziels auf eine Treibhausgasminderung von 60 Prozent bis 2030 beschlossen. Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der Wirtschaftsvereinigung Stahl, blickt besorgt auf eine ausschließlich auf Ziele fixierte EU-Klimapolitik: „Ein Festlegen immer höherer Klimaziele, ohne dass Wege und Instrumente zur Erreichung aufgezeigt werden, darf nicht zum Bumerang für […]

  • 17. Juli 2020 | stahl-online-news

    Studie: EU-Klimaziele kaum zu erreichen

  • 23. Juni 2020 | stahl-online-news

    Empfehlungen zur Klimapolitik im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft

    Die Bundes­re­gie­rung solle die am 1. Juli begin­nen­de EU-Rats­prä­si­dent­schaft als Chance nutzen, einen neuen Aufbruch der europäischen Klimapolitik einzuleiten, so 22 Profes­so­ren der Forschungs­ver­bün­de Leopol­di­na, Acatech und Akade­mi­en­uni­on in einer Stel­lung­nah­me. Sie empfehlen mehr Ökostrom, mehr grünen Wasserstoff, die nötigen Infrastrukturen und einen ausreichend hohen CO2-Preis. Was heute gebaut werde, werde im Jahr 2050 noch […]

  • 22. Juni 2020 | stahl-online-news

    IfW-Studie zur Klimabilanz von E-Autos

  • 17. Juni 2020 | stahl-online-news

    Grüne für stärkere Nutzung der Potenziale der Kreislaufwirtschaft

    Die Grünen fordern für eine bessere Nutzung der Potenziale der Kreislaufwirtschaft einen „Fahrplan, wie es ihn auch für den Kohleausstieg gibt“. Außerdem soll das Recycling als klimafreundlichere Alternative zur Verbrennung stärker gefördert werden. Damit Kreislaufwirtschaft funktioniere, müssten z.B. Hersteller schon bei der Produktidee und der Konzeption auf die spätere Recyclingfähigkeit ihrer Produkte und Verpackungen achten […]

  • 5. Juni 2020 | stahl-online-news

    Altmaier will Stahlindustrie bei klimafreundlicher Umrüstung unterstützen

    Innerhalb der nächsten 10 bis 15 Jahre werde die Umstellung auf eine CO-neutrale Stahlproduktion erfolgen. Auf europäischer Ebene soll es den nationalen Regierungen erlaubt werden, ihre Stahlunternehmen bei der klimafreundlichen Umrüstung zu unterstützen, so Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Heimische Stahlunternehmen dürften durch die höheren Umweltstandards keine Konkurrenznachteile haben. Dies könnte z.B. durch die Zuteilung kostenloser CO2-Zertifikate […]

  • 27. Mai 2020 | stahl-online-news

    EU Recovery Plan muss Erholung und industrielle Transformation im Blick haben

    Die EU-Kommission stellt heute ihren Recovery Plan vor, der die belastenden Auswirkungen der Corona-Krise auf Wirtschaft und Gesellschaft abfedern soll. Angesichts der tiefen Krise, der sich die Wirtschaft und insbesondere auch die Stahlindustrie gegenübersehe, werde auf nationaler und europäischer Ebene ein umfangreiches Maßnahmenpaket benötigt, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Ziel müsse es […]