WV Stahl

Schlagwort: Stahlindustrie in Deutschland

122 Beiträge zum Schlagwort

  • 20. Dezember 2021 | medieninformation

    Rohstahlproduktion in Deutschland: November 2021

    In Deutschland wurden im November 3,4 Millionen Tonnen Rohstahl hergestellt. Dies entspricht in etwa dem Niveau des Vorjahresmonats. Im weniger schwankungsanfälligen Drei-Monats-Vergleich bleibt die Produktion aufwärtsgerichtet. Von Januar bis November 2021 ist die Rohstahlerzeugung im Vorjahresvergleich um rund 13,5 Prozent gestiegen.  in Tsd t Veränderung zum Vor­jahres­monat in Tsd t* Veränderung zum Vor­jahres­zeitraum* Rohstahl gesamt […]

  • 13. Dezember 2021 | stahl-online-news

    Stahlindustrie besorgt über hohe CO2-Kosten

    Die immer weiter steigenden Kosten für Energie und den Zukauf von Emissionszertifikaten im Rahmen des EU-Emissionsrechtehandels bereiten der Stahlindustrie in Deutschland große Sorgen. Laut Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl, drohen hohe energie- und klimapolitische Belastungen die Transformation in Richtung Klimaneutralität auszubremsen, indem die energieintensive Produktion in andere Regionen der Welt mit weniger strengen […]

  • meldung

    Koalitionsvertrag im WV Stahl-Check

    Aus Sicht der Wirtschaftsvereinigung Stahl bietet das künftige Programm der Ampel-Regierung eine Grundlage, um die erforderlichen Rahmenbedingungen für die Transformation der Stahlindustrie hin zu einer perspektivisch klimaneutralen Produktion zu schaffen.

  • 26. November 2021 | publikation

    Engagement für Stahl 2021

    Als eMagazin direkt am Bildschirm blättern  

  • 26. November 2021 | publikation

    Fakten zur Stahlindustrie in Deutschland 2021

    Direkt am Bildschirm blättern (ISSUU): Fakten zur Stahlindustrie 2021  

  • 24. November 2021 | medieninformation

    WV Stahl zum Abschluss der Koalitionsverhandlungen: Neue Bundesregierung muss jetzt Transformationsturbo zünden

    Heute haben SPD, Bündnis 90/Die Grünen und FDP den Koalitionsvertrag für ein Ampel-Bündnis vorgestellt. Die Wirtschaftsvereinigung Stahl begrüßt, dass nun konkrete Schritte für mehr Klimaschutz und den Erhalt der industriellen Wettbewerbsfähigkeit auf den Weg gebracht werden sollen. „Es ist gut, dass sich die Ampel-Parteien schnell auf die Eckpunkte einer gemeinsamen Regierungsarbeit geeinigt haben und dabei […]

  • 11. Oktober 2021 | publikation

    Ein Transformationsprogramm für die Stahlindustrie in Deutschland

    10 Forderungen an eine neue Bundesregierung für die ersten 100 Tage  

  • 27. September 2021 | medieninformation

    Bundestagswahl: Herausforderungen der Transformation machen rasche Regierungsbildung erforderlich

    Nach Wochen des Wahlkampfs, fordert WV Stahl-Präsident Hans Jürgen Kerkhoff den Fokus jetzt auf eine möglichst rasche Regierungsbildung zu legen.

  • 23. September 2021 | stahl-online-news

    Zwischenbilanz zur Umsetzung von Nationaler Wasserstoffstrategie

    Gut ein Jahr nach Verabschiedung der Nationalen Wasserstoffstrategie habe das Kabinett gestern einen Zwischenbericht zur Umsetzung vorgestellt und positive Bilanz gezogen. Seit dem Start im Juni 2020 seien 8 Mrd. Euro für 62 Wasserstoffprojekte bereitgestellt worden, darunter rund 2 Mrd. Euro für die Stahlindustrie, so Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier. Entscheidend sei jetzt, den weiteren Markthochlauf von […]

  • 23. September 2021 | stahl-online-news

    Laschet signalisiert Stahl- und Autoindustrie Unterstützung

    Bei seinem Wahlkampfbesuch im saarländischen St. Wendel habe NRW-Ministerpräsident und Kanzlerkandidat Armin Laschet zugesagt, alles dafür zu tun, dass in Köln, Saarlouis und Süddeutschland weiterhin Auto produziert werden. Auch sei dem Weltklima nicht gedient, wenn sich die Stahlproduktion aufgrund immer weiter verschärfter CO2-Ziele nach Indien oder China verlagere und zugleich tausende Arbeitsplätze in Deutschland verloren […]