WV Stahl

Schlagwort: Klimaschutzverträge

4 Beiträge zum Schlagwort

  • 8. Oktober 2021 | stahl-online-news

    WV Stahl und IG Metall fordern zügigen Umbau zur klimaneutralen Stahlindustrie

    Die künftige Regierung müsse schnell für Planungssicherheit sorgen, damit die Stahlunternehmen in Deutschland den nötigen Umbau zu einer klimaneutralen Produktion umsetzen können. Dies fordern Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl und IG Metall-Bundesvorstand Jürgen Kerner in einem Doppelinterview. Stahl sei der Lackmustest dafür, ob der Umbau der Industrie in Richtung Klimaneutralität insgesamt in Deutschland […]

  • 30. September 2021 | stahl-online-news

    Finanzbedarf für Klimaschutzverträge zur Transformation der Stahlindustrie

    Die Stahlbranche benötige auf dem Weg zu einer klimaneutralen Produktion die finanzielle Unterstützung der Politik. Klimaschutzverträge, die den Unternehmen die Mehrkosten einer klimafreundlichen Stahlerzeugung ausgleichen, seien ein Schlüsselinstrument, damit der Einstieg in die Transformation möglich werde, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. Sie müssten bereits ab 2022, mit ausreichenden finanziellen Mitteln ausgestattet, zur […]

  • 24. September 2021 | stahl-online-news

    IW: Dekarbonisierung der Industrie gelingt nur mit staatlicher Hilfe

    Die Umstellung auf klimafreundliche Produktionsverfahren, die auf dem Einsatz von grünem Wasserstoff basieren, werde für energieintensive Branchen wie die Stahlindustrie ohne Unterstützung durch die öffentliche Hand nicht funktionieren. Dies betreffe die Förderung von Investitionen wie die Förderung des laufenden Betriebs gleichermaßen”, so Hubertus Bardt, Geschäftsführer des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Die Mehrkosten für Bau […]

  • 24. Juni 2021 | stahl-online-news

    Maßnahmen des Klimaschutz-Sofortprogramms für die Transformation der Stahlindustrie

    In dieser Woche habe das Bundeskabinett das „Klimaschutz-Sofortprogramm 2022“ verabschiedet, das Maßnahmen aufzeige, um den Weg hin zu einer klimaneutralen Wirtschaft zu flankieren. Mit dem Investitionsförderprogramm Stahlindustrie, Klimaschutzverträgen und grünen Leitmärkten für Stahl nenne die Bundesregierung im Sofortprogramm wichtige Bausteine für den Weg in eine klimaneutrale Stahlindustrie, so Hans Jürgen Kerkhoff, Präsident der WV Stahl. […]